nomon® mono

Prostatabeschwerden natürlich behandeln
Nomon mono

nomon® mono zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie

Bei Prostatabeschwerden

nomon® mono

Samenschalenfreie Sorten von Cucurbita pepo werden als Phytotherapeutika zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH), also der gutartigen Vergrößerung der Vorsteherdrüse, eingesetzt. Man unterscheidet dabei drei Schweregrade. Für die Stadien I und II mildert eine Therapie mit Kürbissamen die Symptome und führt zu einer subjektiven Besserung der Beschwerden.

Der Arzneikürbis in nomon® mono ist ein Paradebeispiel dafür, dass Pflanzen nicht nur in der Naturheilkunde oder im Rahmen anderer alternativer Heilmethoden eingesetzt werden, sondern auch in der Schulmedizin.

Arzneikürbis

Die Anwendung von Kürbissamen wird empfohlen bei Reizblase, Miktionsbeschwerden, Harninkontinenz , also Beschwerden, die im Rahmen des gutartigen Prostata Syndroms auftreten sowie insbesondere zur symptomatischen Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung, auch benigne Prostatahyperplasie (BPH) genannt. Dabei wächst ein Teil der Vorsteherdrüse des Mannes, die die Harnröhre umschließt, im zunehmenden Alter und drückt deshalb die Harnröhre zusammen, sodass die Blasenentleerung beeinträchtigt wird. Der Restharn führt zu häufigerem Harndrang und Nachträufeln. Etwa die Hälfte aller Männer über 50 leiden an Symptomen der BPH/BPS. Die regelmäßige Verwendung von Kürbissamen kann die Beschwerden lindern. Dieser bewährte Wirkstoff ist in nomon® mono in hoher Konzentration enthalten.

Arzneikürbis

Hier erhalten Sie nomon® mono online

Finden Sie eine Apotheke in Ihrer Nähe

Ein Service von aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker

Durch den Service von Aponet.de haben Sie die Möglichkeit eine Apotheke in Ihrer Nähe direkt hier auf der Website zu finden. Geben Sie dazu Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort in das dafür vorgesehene Feld im Applet auf der linken Seite ein und klicken Sie anschließend auf den Pfeil-Button.

Copyright 2019 MaxMedia Pharma GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.